«

»

Nov 14

Kathrein UFS910 – Anleitung: Festplatte für Aufnahmen vorbereiten

Wie in schon versprochen, gibts hier den Rest der Anleitung der Enigma 2 Installation für die Kathrein UFS 910. In dieser wird die 2te Partition der von uns vorbereiteten Festplatte für Aufnahmen vorbereitet. Da wir auch Filme im HD Format aufnehmen wollen, geben wir uns nicht mit den Einschränkungen der FAT32 Partition zufrieden.

Voraussetzungen:

Kathrein UFS 910
Enigma 2 als BA Version laut dieser Anleitung (hier)
Festplatte mit der XBA Partition zum Booten von Enigma und der Rest als FAT32 formatierte Partition

Falls Ihr nach der Anleitung vorgegangen seid, sollte die Festplatte die Ihr als Enigma 2 – und Aufnahme-Volume benutzen wollt wie folgt aussehen:
8

Unter KCC sollte eure Festplatte im Experten Menü so aussehen: (die 2te Partition ist unter /dev/sda2 eingebunden)
33

Anleitung:

Ausgangssituation ist die von uns in dieser Anleitung (hier) eingerichtete Festplatte samt Enigma 2 als Barry Allen Version.

  1. Wir booten das installierte Enigma und öffnen wieder KCC. Eure IP-Einstellungen sollten aus der original Firmware übernommen worden sein.
    Überprüft das ganze einfach mit dem Knopf „Verbindung testen“.
    11
  2. Wechselt zum Reiter „Telnet“ und gebt als login: „root“ ein.
    Bevor wir die 2te Partition formatieren können, müssen wir diese erstmal unmounten: (dies sollte ohne einer Meldung des Systems erfolgen.)
    umount /dev/sda2
    Jetzt formatieren wir die Partition mit dem ext2 Dateisystem und benennen diese RECORD (dieser Vorgang dauert ein bisschen und hängt davon ab welche größe eure Partition hat)
    mkfs.ext2 -L RECORD /dev/sda2
    Wenn das fertiggestellt ist, macht einen Neustart der Box. Dazu einfach „reboot“ eingeben und bestätigen
    34
  3. Nach dem reboot einfach mal in das „Telnet“ Fenster klicken und die Verbindung nochmal bestätigen.
    Wenn ihr jetzt „mount“ eingebt dann solltet Ihr die folgende Ausgabe bekommen. Sucht dabei in dieser nach dem „/mnt/usb/RECORD“ Eintrag. Bei mir wurde diese Partition jetzt also als „/mnt/usb/RECORD.1-2“ ins System eingebunden.
    35
  4. Damit uns das Enigma aufnehmen lässt brauchen wir auf dieser Partition einen „movie“ Ordner.
    Der folgende Befehl erzeugt euch einen
    mkdir /mnt/usb/RECORD.1-2/movie
    Macht jetzt einfach nochmal einen reboot
    36
  5. Fertig! Jetztt könnt Ihr im Enigma System einfach den roten Knopf der Fernbedienung betätigen und er sollte euch vorschlagen die aktuelle Sendung aufzunehmen

Viel Spaß mit euerm System

Mit Dank ans AAF Team

Gruß

Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>