«

»

Jan 20

iPhone – Guthaben auf Prepaid Karte weg

Hi, hatte letztens ein iPhone mit T-Mobile Prepaid Karte da. Auf diesem ist als das Guthaben weniger geworden. Das Problem bei diesen ist, dass das iPhone erkennt dass sich eine T-Mobile PrePaid Karte darin befindet und aktiviert die richtigen APN Einstellungen womit es möglich ist mit dem iPhone ins Internet zu gelangen. Leider lassen sind diese APN Einstellungen bei T-Mobile deaktivert und man kann diese nicht so ohne weiteres ändern. Hier die Lösung:Wenn sich dieser nicht einfach in den Einstellungen ändern lässt wie bei anderen Betreibern, installieren wir einfach einen.

Lösung FakeAPN:

  1. Besucht dafür einfach www.unlockit.co.nz mit eurem iPhone
  2. Wählt den Punkt Disable Data (FakeAPN)
    Dies leitet euch weiter zur Profil installation
  3. Hier drückt ihr Installieren (dies ersetzt die fest eingetragenen T-Mobile Interneteinstellungen)

Nach installation dieses Profils kann sich das iPhone nicht mehr ins Internet einwählen, außer per Wlan.

Natürlich lässt sich das Teil auch wieder deinstallieren. Entweder über die oben genannte Website oder über Einstellungen -> Allgemein -> Profil -> FakeAPN

Gruß

Patrick

2 Kommentare

  1. Frank

    Wie und das soll funktionieren in dem ich einfach die Webseite besuche? Hört sich etwas heikel an oder?

  2. Patrick

    Hi Frank, im Grunde ist da nichts heikles dran. Auf dieser Seite kannst du dir einfach ein apn Profil (Internet Profil) in dem nur Unsinn drin steht. Das bewirkt, dass das iPhone nicht mehr die richtigen Zugansdaten zum Internet hat( das betrifft natürlich nicht das WLAN). Dieses Profil kannst du natürlich auch einfach wieder über die iPhone Einstellungen deinstallieren.

    Gruß
    Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>